Android Device Manager: Jetzt auch sperren des Smartphones aus der Ferne möglich 1


Smartphones gehören zu den wertvollsten Gegenständen, die man ständig bei sich trägt. Dabei ist nicht nur der materielle Wert gemeint, sondern vielmehr die Daten, die auf dem Gerät gespeichert sind. Der Eine oder andere wird es nachvollziehen können. Private (und geschäftliche) Mails, Kontakte, Soziale Netzwerke, Bilder, Passwörter, Online-Banking, etc. Wenn das Smartphone mal nicht auffindbar sein sollte, kann der Puls schnell in die Höhe steigen.

Abhilfe schafft seit Anfang August der Android Device Manager von Google.

Funktionsumfang:

  • Lokalisierung (Ortung per GPS, WLAN und Ortsangabe in Google Maps)
  • Klingeln Lassen
  • Daten auf dem Gerät komplett Löschen
  • Sperren

Seit heute ist es möglich, sein Geräte aus der Ferne zu sperren. Hierfür legt man aus der Ferne (Browser) ein Passwort fest, welche die Smartphone (bzw. Tablet) PIN überschreibt. Das Gerät kann man ab sofort nur noch mit dem neuen Passwort verwenden.

Um den Android Device Manager nutzen zu können, sind wenige Einstellungen vorzunehmen.

1. Schritt – Einrichten des Android Gerätes:

Wechsle auf dem Gerät zu „Google Einstellungen“ („Google Settings“) im App Launcher.

Übersicht von Google Settings

Übersicht von Google Settings

Gehe auf den letzten Menüpunkt „Android Device Manager“

Übersicht des Android Device Managers

Übersicht des Android Device Managers

Macht einen Haken bei der Funktion, die ihr Nutzen wollt (bei vollem Funktionsumfang müssen 2 Haken gesetzt werden) und bestätigt die Sicherheitsabfrage im nächsten Fenster.

Funktionen aktivieren

Funktionen aktivieren

Jetzt unterstützt euer Gerät die Funktionen des Android Device Manager.

 

2. Schritt – Benutzen des Android Device Managers:

Im Browser könnt ihr nun per Fernwartung auf die Funktionen zugreifen: Android Device Manager

Übersicht des Android Device Managers

Übersicht des Android Device Managers

Dort wird euch der Standort des Smartphones angezeigt und ihr könnt es „klingeln lassen“, „Sperren“ oder „Löschen“.

Es werden alle eure Android Geräte aufgelistet, die ihr für den Android Device Manager eingerichtet habt.

 


Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ein Gedanke zu “Android Device Manager: Jetzt auch sperren des Smartphones aus der Ferne möglich