EA Origin – Was macht die Origin.exe gerade auf meiner Festplatte – Tutorial – Process Monitor

Wer wissen möchte, was ein Prozess auf seiner Festplatte macht, kann dies sehr leicht überprüfen.

Hier ein kleines Tutorial, anhand der Überwachung der Origin.exe.

1. Schritt: Process Monitor runterladen.

2. Schritt: Process Monitor extrahieren.

3. Schritt: Process Monitor starten

  • Die Datei Procmon.exe starten
4. Schritt: Die Prozesse nach Origin.exe filtern
  • Menü -> Filter -> Filter:
  • Auswählen: ->Process Name ->is -> Origin.exe -> Ok klicken
  • Fall man vor dem Ok klicken nicht „Add“ geklickt hat, das sich öffnende Fenster mit Yes bestätigen
Hinterher sollte es ungefähr so aussehen:
Jetzt könnt ihr beobachten, was der Prozess „Origin.exe“ gerade auf eurer Festplatte macht (Origin muss natürlich gestartet sein). Der aktuellste Dateizugriff wird ganz unten aufgelistet (nach unten scrollen).
Man kann jetzt auch vergleichen und schauen ob seine Sandbox funktioniert:
Das Tutorial habe ich aus aktuellem Anlass anhand des Beispiels für die Origin.exe erstellt.
Funktioniert natürlich auch mit jeder anderen Anwendung/jedem anderen Prozess.
greets
ploek
Getagged mit: , , , , ,
2 Kommentare zu “EA Origin – Was macht die Origin.exe gerade auf meiner Festplatte – Tutorial – Process Monitor
  1. Anonymous sagt:

    kann es sein das man den EA Core ordner auch „freigeben“ muss?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*